HLT und HFS Retz   Die Fachausbildung mit Zukunft
SchülerInfo ElternInfo InteressentenInfo AbsolventenInfo PresseInfo

News und Aktuelles
Schulprofil
Die Geschichte der HLT Retz
HLT - Höhere Lehranstalt für Tourismus
HFS - Interkulturelle Hotelfachschule
Aufbaulehrgang - Tourismus
Das Lehrhotel
Übungsfirma
Zusätzliches Ausbildungsangebot
Unser Team
Leistungen und Erfolge
Projekte, Berichte und Erfahrungen
Hochbegabtenförderung
Die HLT Retz im Spiegel der Medien
Standort, Plan
 

Tatjana Schretzmaier ist Jungsommeliére 2007

Bereits zum vierten Mal fand vom 8. bis zum 9. November 2007 der Bundeswettbewerb um den begehrten Titel „Jungsommelier/e des Jahres“ statt. Der vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur veranstaltete Bewerb wurde in diesem Jahr in der Tourismusschule in Krems durchgeführt, welche die Vorjahressiegerin stellten. Von 55 Teilnehmer/innen holte sich Tatjana Schretzmaier aus Stockerau in Niederösterreich den wohlverdienten Sieg in diesem österreichweit bedeutenden Wettbewerb. Tatjana ist Schülerin des 4. Jahrganges der HLT Retz und absolvierte mit Kompetenz und Bravour den Prüfungsparcours.

Zu Beginn des Wettbewerbes galt es theoretisches Wissen (50 Fachfragen über das Weinland Österreich, Weinbau und Kellertechnik) zu beantworten sowie 20 Fehler in einer Weinkarte zu finden. Anschließend wurden die sensorischen Fähigkeiten der Teilnehmer/innen bei einer Blinddegustation von 5 Weinen auf die Probe gestellt.

Die besten 15 Schüler/innen durften am zweiten Prüfungstag zu einem Menü am Gästetisch korrespondierende Getränke empfehlen und zu einem Menügang einen passenden Wein den Gästen fachgerecht präsentieren und servieren. Tatjana Schretzmaier von der HLT Retz überzeugte letztendlich die Prüfungsjury und holte sich überlegen den begehrten Titel „Jungsommeliére des Jahres 2007“ vor Daniel Fischer (ebenfalls HLT Retz) und der Dritten, Sabrina Veigl (HLF Krems).

Sichtlich begeistert zeigten sich die Abgeordnete zum Nationalrat Anna Höllerer in Vertretung des Landeshauptmannes von NÖ sowie Bundesrat Alfred Schöls und Bürgermeisterin von Krems Inge Ringe. Als weitere Ehrengäste konnten MR Mag. Eva Schönauer-Janeschitz, MR Gerhard Orth, Mag. Dorith Wurm (alle vom bm:ukk), LSI HR Adelinde Ronniger (LSR NÖ), Fachinspektorin Ilse Novakovics (LSR NÖ), Fachinspektorin Irmgard Freiler-Dachtler (Stadtschulrat Wien) sowie Vertreter der Schulen (DirektorInnen, FachvorständInnen und AusbildnerInnen) begrüßt werden. Besonders erfreut waren die Retzer Direktorin Mag. Birgit Sackl, FV StR Josef Sailer und der Ausbildner der beiden Retzer Teilnehmer Dipl.-Päd. Jürgen Kirchner. Wochenlanges Training außerhalb der Unterrichtszeit und eine hervorragende praktische Ausbildung sind die Basis für solche Leistungen! Für den reibungslosen Bewerbsablauf sorgten Wettbewerbsleiter StR FV Sepp Sailer (HLT Neusiedl), Mag. Dorith Wurm (bm:ukk) sowie Dir. Mag. Johann Böhm, FV FOL Gottfried Steurer und OSR FOL Erich Stöger von der Kremser Tourismusschule.

v.l.n.r Ausbildner Dipl.-Päd. Jürgen Kirchner, FI Ilse Novacovics, LSI HR Adelinde Ronniger, Dir. Mag. Birgit Sackl, Jungsommeliére des Jahres 2007 Tatjana Schretzmaier, Vize-Jungsommelier Daniel Fischer, StR FV Josef Sailer, NR Anna Höllerer und MR Eva Schönauer-Janeschitz

v.l.n.r Ausbildner Dipl.-Päd. Jürgen Kirchner, FI Ilse Novacovics, LSI HR Adelinde Ronniger, Dir. Mag. Birgit Sackl, Jungsommeliére des Jahres 2007 Tatjana Schretzmaier, Vize-Jungsommelier Daniel Fischer, StR FV Josef Sailer, NR Anna Höllerer und MR Eva Schönauer-Janeschitz